Redaktionsausschuss

Aus dem Gedanken heraus, den alljährlichen Geschäftsbericht des Heimatvereins in einem lesenswerten Rahmen und heimatkundlichem redaktionellen Umfeld zu veröffentlichen. erschien die erste Ausgabe der Eitorfer Heimatblätter bereits zur ersten Jahreshauptversammlung des Vereins. Vereinsgründer Willi Hönscheid und der damalige Schriftführer Engelbert Krips kümmerten sich um die Inhalte. Mittlerweile sind 37 Ausgaben erschienen und ein fachkundiger Redaktionsausschuss des Heimatvereins –einige Mitglieder greifen auch selbst regelmäßig zur Feder- begleitet die Herausgabe der alljährlich nicht nur von den Mitgliedern mit Spannung erwarteten Hefte. Bereits frühzeitig werden Themen –auch in Zusammenhang mit eventuellen heimatgeschichtlichen Ereignissen oder Jahrestagen -festgelegt; sprechen die Mitglieder mögliche Autoren an, geben Tips, erinnern an Abgabetermine, redigieren und korrigieren. Wenn nötig werden aus dem Archiv des Heimatvereins Fotos ausgewählt und beigesteuert. Auch die Anzeigen, die zur Finanzierung der Hefte beitragen müssen gewonnen und gestaltet werden. Gemeinsam legen die Mitglieder der Gruppe das Layout und die Umfänge fest ehe Mediendesigner Manfred Zaude dem Heft seine endgültige Gestalt verleiht.

Auch bei anderen Veröffentlichungen des Heimatvereins- wie beispielsweise der Herausgabe von Schriften und Büchern ist der Redaktionsausschuß engagiert. Neuestes Projekt in diesem Bereich ist die geplante Veröffentlichung eines Bildbandes über „sakrale Kunst in Eitorf“ gemeinsam mit der Fotogruppe.

Der Redaktionsausschuss ist für den Inhalt der Eitorfer Heimatblätter verantwortlich.

Wer sich im Redaktionsausschuss engagieren will (und/oder) Beiträge in den Heimatblättern veröffentlichen möchte ist herzlich willkommen!

Ansprechpartner:
Walter Hövel

Tel.: 02243 840507