Heimatverein im digitalen Zeitalter mit neuen Ideen.

Liebe Heimatfreunde, liebe Mitglieder, eigentlich würden wir an dieser Stelle über die erste Veranstaltung im Vereinsjahr berichten, im Januar findet traditionell das Treffen des treuen Husaren im Heimathaus statt, aber dieses Jahr ist alles anders. Selbstverständlich arbeiten wir auch in Pandemiezeiten im Hintergrund weiter und planen das kommende Jahr. Hierbei stellen wir uns den aktuellen weiterlesen…

Nachruf Bertram Welz

Wir trauern um unser Gründungsmitglied Bertram Welz. Er war im Jahre 1983 maßgeblich an der Gründung des Heimatvereins und 1986 am Wiederaufbau der Brucher-Kapelle beteiligt und viele Jahr sehr engagiert im Vorstand tätig. Er hat sich immer sehr für die Belange des Vereins und den Erhalt des Brauchtums und der Geschichte eingesetzt. Wir haben ihm weiterlesen…

Sonderverkauf

Liebe Heimatfreunde kurz vor dem „harten Lockdown“ und der möglichen Schließung des Einzelhandels, hier noch eine mögliche Alternative ein paar Weihnachtsgeschenke zu organisieren. Da wir noch einige Kalender, Bücher und jetzt ganz neu auch Heimatblätter haben, können Sie diese über uns bestellen. Sollte die Nachfrage entsprechend sein, bieten wir einen Verkauf an den Sonntagen vor weiterlesen…

Heimatblätter 2020

Präsentation unserer Heimatblätter in Corona-Zeiten.   Anders als in den Vorjahren konnten wir am 05.12.2020 die Heimatblätter nicht im Heimathaus in gemütlicher Kaffeerunde der Presse vorstellen, sondern mussten uns, der Pandemie geschuldet, eine andere Variante ausdenken. Unserer Chefredakteurin, Mirja Renout, hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen und reiste wild entschlossen mit einer historischen Marktkarre und weiterlesen…

Der Heimatverein zum Sachstand der Friedrichsquelle.

Liebe Leser*Innen, wie in der Ausgabe vom 20.November 2020 im Mitteilungsblatt zu lesen war, Zitat: …„beantragte die CDU-Fraktion jüngst einen umfassenden Sachstandsbericht zum Thema Instandsetzung der Friedrichsquelle“ . Der Antrag richtet sich an die Gemeindeverwaltung, die aber leider nicht zuständig ist. Mit uns haben die Antragsteller bisher leider noch nicht gesprochen oder Kontakt aufgenommen. Von weiterlesen…

Jahresbericht 2020 „Arbeitsgruppe Alter Friedhof“

Liebe Freundinnen, liebe Freunde des „Alten Friedhofs“,   Wie in jedem Jahr geht mit dem Aufstellen der Grablichter am Aller- heiligentag das offizielle Arbeitsjahr der „Arbeitsgruppe Alter Friedhof“ zu Ende. Hier ein kurzer Rückblick über unsere Aktivitäten: Die Hitze machte uns nicht nur in den beiden vergangenen Jahren, sondern auch in diesem Jahr auf dem weiterlesen…

Kalender 2021 noch erhältlich !

Die Kalender 2021 mit den Motiven „damals und heute“ ein tolles Weihnachtsgeschenk!  Die Fotogruppe freut sich Ihnen für das Jahr 2021 wieder einen Fotokalender, „Eitorf damals und heute“, zu präsentieren. Kalender können ab sofort in den folgenden Verkaufsstellen erworben werden:   Buchhandlung Windrose, Brückenstraße 23, 53783 Eitorf Pequeno clothes and more, Am Markt 7 (ehem. weiterlesen…

Spendenaufruf für die Festschrift 50 Jahre St. Josef Harmonie.

Der Heimatverein unterstützt damit die Finanzierung und bittet um Spenden auf das Spendenkonto der VOBA unter DE32 3806 0186 3404 9100 26 Stichwort:  St. Josef Harmonie Die Spender erhalten selbstverständlich auf Wunsch eine Spendenquittung, ab 100€ erfolgt dies automatisch, sonst reicht in der Regel der Überweisungsbeleg als Nachweis für das Finanzamt. 50 Jahre St. Josef weiterlesen…

Buch ist da!

Liebe Heimat.- u. Buchfreunde, gerne präsentieren wir Ihnen pünktlich zum Herbst, einen spannenden Krimi mit dem Titel „Mord in Eitorf“ für die langen Abende in der anstehenden Herbst-. und Winterzeit oder vielleicht als Weihnachtsgeschenk.  Über den Autor:  https://www.rsk-krimi.de/Ueber-mich/Presse/Bilder/ Geboren 1958, in der Zeit des Wirtschaftswunders, verbrachte er seine Kindheit, mit zwei Geschwistern, in Siegburg und weiterlesen…

Ehre wem Ehre gebührt!

Der Heimatverein Eitorf e.V. überreichte Ehrenurkunden und beglückwünschte Hans Deutsch, Franz Josef Schmitz und Josef Weltgen, zur Ehrenmitgliedschaft. Damit möchten wir Danke sagen für all dass, was die Geehrten in der Vergangenheit für die Zunft geleistet haben. Alle neuen Ehrenmitglieder eint ihr herausragendes Engagement für den Heimatverein, ob als Zeitzeugen, Schriftsteller oder Ratgeber haben sie mit ihrem ehrenamtlichen weiterlesen…

Glanzlichter am Siegtalhaus.

Mit einem eindrucksvollen, klangvollen und authentischen Repertoire präsentierte die Band „westernBEhagen“, bestehend aus sieben Vollblutmusikern, über 3 Stunden eine mitreißende Show in der Siegtal-Arena am Heimathaus in Eitorf. Mit den Westernhagen-Klassikern von gefühlvoll bis rockig u.a. „Freiheit“, „Dicke“, „Mit Pfefferminz…“,“Johnny Walker“ begeisterten sie ihr Publikum! „Menschen, die von Freiheit träumen, sollten´s feiern nicht versäumen!“ Mit weiterlesen…

Eitorfer Sommer 2020

Nach zwei erfolgreichen Konzerten auf dem Bouchainer Platz kann der Aktivkreis und der Heimatverein das gastronomische Angebot erweitern. Ralf Langhammer wird mit seinem Airstream kommen und uns verwöhnen. Bestellung erfolgt am Tisch bei den Servicekräften und die frisch zubereiteten Speisen werden an den Tischen ausgeliefert. Lassen Sie sich verwöhnen und machen Sie von dem besonderen weiterlesen…

Das 2. Konzert ein voller Erfolg, Danke!

B.and M spendierte mit Soul-Disco-Rock-Pop ein musikalisches Feuerwerk am Heimathaus in Eitorf. Wer dort war konnte drei Stunden Livemusik vom Feinsten erleben, mit zum Teil Gänsehaut pur. Brillant verzauberte die Band den Vorplatz am Siegthalhaus in ein Konzert der Extraklasse und riss die rd. 200 Besucher, die sich trotz Hummeln im Hintern diszipliniert an das weiterlesen…

Neuer Vorstand im Amt

Stabwechsel beim Heimatverein Eitorf, am 24. Juli endete beim Heimatverein die aktive Zeit des langjährigen Vorsitzenden Engelbert Krips. Vor der Neuwahl, stellte sich der neue Vorsitzende, Alwin Müller 56 Jahre, der Mitgliederversammlung mit der folgenden Antrittsrede vor. „es gilt das gesprochene Wort“! Liebe Heimatfreunde, sehr geehrte Mitglieder. Bevor ich ein paar Worte dazu sagen werde, weiterlesen…

Von wegen verlorener Sommer

Von wegen verlorener Sommer – Heimatverein und Aktivkreis Eitorf wollen etwas bewegen! Corona macht es den Organisatoren von Kulturveranstaltungen nicht gerade einfach. In Eitorf haben sich der Heimatverein und der Aktivkreis zusammengetan, um in der schwierigen Zeit den Menschen ein angepasstes Angebot zu bieten. Alle Veranstaltungen mussten in den letzten Monaten abgesagt werden, weil eine weiterlesen…

Allerheiligen 2020

Tradition ist nicht das bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers! Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Alter Friedhof“ und einige Vorstandsmitglieder des Heimatvereins, am Allerheiligentag auf dem „Alten Friedhof“. Pünktlich ab 10:00Uhr wurden, unter der fachlichen Leitung von Peter Dreger, dann 240 Lichter auf den Grabstätten angezündet. Der Alte weiterlesen…