„Eitorf dreht am Rad“

„Alles Gute, was geschieht, setzt das nächste in Bewegung.“ Johann Wolfgang von Goethe Corona macht es den Organisatoren von Kulturveranstaltungen nicht gerade einfach. In Eitorf haben sich der Heimatverein und der Aktivkreis zusammengetan, um in der schwierigen Zeit den Menschen ein angepasstes und trotz allem attraktives Angebot zu ermöglichen. Nahezu sämtliche Veranstaltungen mussten in den weiterlesen…

Eitorfer Sommer 2020

Nach zwei erfolgreichen Konzerten auf dem Bouchainer Platz kann der Aktivkreis und der Heimatverein das gastronomische Angebot erweitern. Ralf Langhammer wird mit seinem Airstream kommen und uns verwöhnen. Bestellung erfolgt am Tisch bei den Servicekräften und die frisch zubereiteten Speisen werden an den Tischen ausgeliefert. Lassen Sie sich verwöhnen und machen Sie von dem besonderen weiterlesen…

Neuer Vorstand im Amt

Stabwechsel beim Heimatverein Eitorf, am 24. Juli endete beim Heimatverein die aktive Zeit des langjährigen Vorsitzenden Engelbert Krips. Vor der Neuwahl, stellte sich der neue Vorsitzende, Alwin Müller 56 Jahre, der Mitgliederversammlung mit der folgenden Antrittsrede vor. „es gilt das gesprochene Wort“! Liebe Heimatfreunde, sehr geehrte Mitglieder. Bevor ich ein paar Worte dazu sagen werde, weiterlesen…

Von wegen verlorener Sommer

Von wegen verlorener Sommer – Heimatverein und Aktivkreis Eitorf wollen etwas bewegen! Corona macht es den Organisatoren von Kulturveranstaltungen nicht gerade einfach. In Eitorf haben sich der Heimatverein und der Aktivkreis zusammengetan, um in der schwierigen Zeit den Menschen ein angepasstes Angebot zu bieten. Alle Veranstaltungen mussten in den letzten Monaten abgesagt werden, weil eine weiterlesen…

Arbeitseinsatz Alter Friedhof

Liebe Helferinnen, liebe Helfer, zu unserem ersten Arbeitseinsatz in diesem Jahr wollen wir uns am             Montag, 11. Mai 2020, ab 14.00 Uhr, auf dem Alten Friedhof treffen. Trotz Corona-Virus: Das Unkraut wächst! Folgende „Arbeitsbedingungen“ sind strikt einzuhalten: An jedem Grab arbeitet nur ein/e Helferin, die nächste Helferin/der nächste Helfer arbeitet mindestens 5 m entfernt! weiterlesen…

Newsletter „Alter Friedhof“ April 2020

Liebe Helferschar, was gibt es Neues in Sachen „Alter Friedhof“? Seit vergangenem Montag gibt es wieder Wasser: Es kann gegossen werden: Sträucher, Blumen, Büsche und fünf frisch gepflanzte Bäume. Eine Trauerweide, gestiftet von Familie Conrad; eine Winterlinde, gestiftet von unserem Mithelfer Hans-Willi Ersfeld; und drei Stieleichen, gestiftet von den Geschwistern Herweg. Herzlichen Dank allen Spendern. weiterlesen…

Traditioneller Pfingsteierverzehr

Am Fronleichnamstag (31. Mai) findet nach der Prozession im Siegtalhaus (ab 13 Uhr) der traditionelle Pfingsteierverzehr des Heimatvereins statt. So können sich auch in diesem Jahr die Teilnehmer der Fronleichnamsprozession (und nicht nur sie) nach dem Schlusssegen beim Heimatverein auf traditionelle Art und Weise stärken. Verführerisch liegt dann der Duft der frisch gebackenen Pfannkuchen in weiterlesen…

Renoviertes Apollonia-Kapellchen wird am 12. Mai gesegnet.

Zum „Heiligenhäuschen“ mitten auf den Siegwiesen am Pletsch Wasem zwischen Eitorf und Alzenbach haben viele Eitorfer ein ganz besonderes Verhältnis. Es gehört sicher zu den beliebtesten Eitorfer Fotomotiven  und ist für viele Passanten ein besonderes örtliches Merkmal. Früher gingen sogar Prozessionen zu dem kleinen Gotteshaus, wenn beispielsweise nach langer Trockenheit um Regen gebetet wurde. Im weiterlesen…